Was ist CoastSnap und wie funktioniert es?

CoastSnap ist ein globales Citizen Science-Projekt zur Kartierung unserer sich verändernden Küsten. Deshalb brauchen wir Ihre Hilfe. CoastSnap arbeitet mit wiederholten Bildern am selben Ort, die von einem unserer offiziellen CoastSnap-Kamerahalter aufgenommen wurden. Je mehr Bilder wir von einem bestimmten Ort haben, desto besser verstehen wir, wie sich diese Küste im Laufe der Zeit verändert.

Schrifft 1

Das Scannen des QR-Codes auf der CoastSnap-Kamerahalterung öffnet die Web-App mit weiteren Anweisungen. Sobald ein Foto mit dem Smartphone aufgenommen wurde, wird es anonymisiert an unseren Server zur Bearbeitung gesendet.

Schrifft 2

Unter Verwendung eines intelligenten Algorithmus bestimmt CoastSnap dann die Position der Wasserlinie in Ihren Fotos. Dies geschieht mit einer Genauigkeit, die mit der von professionellen Küstenforschungsteams vergleichbar ist. Durch das Sammeln einer Reihe von Wasserlinienpositionen können wir eine wertvolle Datenbank aufbauen. Teilweise dank dieser Datei können Küstenforscher verstehen und vorhersagen, wie sich Küsten in den kommenden Jahrzehnten aufgrund von Stürmen, Jahreszeiten, dem Anstieg des Meeresspiegels und menschlichen Aktivitäten verändern werden.

Schrifft 3

Sie erhalten Ihr geteiltes Foto in der Web-App mit der darauf angezeigten Position der Wasserlinie, wie vom Algorithmus bestimmt. Dieses bearbeitete Bild kann dann über verschiedene Social-Media-Kanäle geteilt werden.

Was ist der Zweck von CoastSnap?

CoastSnap ist ein erschwingliches Tool, das Forschern und politischen Entscheidungsträgern einen Einblick in die tägliche Entwicklung der niederländischen Küste bietet. Durch die Einbeziehung von Strandbesuchern (Touristen und Einheimischen) in den Datenerfassungsprozess kann CoastSnap auch interessierte Parteien über die Prozesse informieren, die unsere Strände betreffen.